Zambia

am

Von Oktober 1987 bis Mai 1990 habe ich als Entwicklungshelfer im Auftrag des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) an der „School for Continued Education“ in Luanshya, im Kupfergürtel (Copperbelt) Sambias, gearbeitet.

Über Ostern 2006 – nach 16 Jahren – kehrte ich für einen Besuch zurück nach Sambia, im Rahmen einer „Fair Reisen Tour“ des Vereins „fairhandeln“ Alsdorf. Die Reise führte in die Südprovinz, u.a. in die Orte Monze, Chikuni, Maamba und Livingston.

Im Februar 2007 besuchte ich diese Orte erneut. Diesmal in der Funktion als Vorstandsmitglied des Vereins „eine-welt-engagement“, Düren. In Kooperation mit der Diözese Monze realisiert der „ewe“ vor Ort Entwicklungsprojekte und unterhält einen Freiwilligenaustausch.

Das Fotoalbum „Zambia“ enthält einige Fotos von beiden Reisen:

Nähere Informationen über die ehrenamtliche Arbeit der o.g. Vereine finden Sie unter:

www.eine-welt-engagement.de
www.fairhandeln-ev.org

Advertisements