Kaiser-Karl-Classics 2009

am
Wie im letzten Jahr bot die Oldtimerausfahrt des Motorsport Club Aachen e.V. (MsC) auch jetzt wieder was für die Augen. Und meine verletzte Oldtimerseele…
Ein Schätzchen schöner wie das andere, so standen sie schon samstags bei der DEKRA in Aachen – siehe Fotoalbum. Nach dem Prolog in Stolberg ging es dann am Sonntag so richtig auf die Straße, vor allem in den Südkreis Aachen. Für die Fahrer/innen gab es positiven Stress bei der Bewältigung der Aufgaben, aber sicher auch stolze Momente bei der Präsentation ihres Vehikels. So z.B. auf dem Marktplatz in Monschau, der am sonnigen Spätsommertag von Touristen bannig bevölkert war.
Auch „mein“ 12M P4 war wieder mit dabei, diesmal bekanntlich unter neuer Flagge. Alexander hatte bis dahin alles gegeben, den Taunus herauszuputzen. Etliche kleine Neuteile wie Spiegel, Stoßtange oder verchromte Lampenringe hübschten das Fahrzeug deutlich auf, wie er auf seinem BLOG (hier klicken) berichtet.
Der neue Fahrzeugbesitzer und seine Beifahrerin Nadine „die Fotoente“ (hier tolle Fotos vom Ford) schlugen sich prächtig und erreichten gemeinsam einen achtbaren 11. Platz in ihrer Klasse, in der immerhin 37 Mitstreiter/innen um den Sieg konkurierten (hier die beiden bei der Arbeit).
Joh, und ich war „meinem“ Taunus auf der Spur und habe einen Film daraus gemacht:
Advertisements