Casa Grande Portugal

am
Wie schon im Bilbao Eintrag berichtet, zog es den lieben Pattüehm nebst Gattin einmal mehr nach Portugal an die Algarve. Dabei gönnten sich die Eheleute eine dreitägige Anreise von Bilbao über Nordportugal. Unterwegs wieder tolle Routen über Land gefahren und neue, nette Orte entdeckt. Traumhaft!
Joh, und am Ende der Anreise natürlich in Burgau – nahe Lagos – angekommen und natürlich im „Casa Grande“ abgestiegen. Über dieses Etablissement habe ich a schon im vergangenen Jahr einen der ersten Einträge auf diesem BLOG gebastelt (hier klicken).
Und da ich seit neuestem Kurzfilmchen als neues kreatives Medium für mich entdeckt habe, interviewte ich diesmal kurzerhand die Dame des Casas und fügte ein paar Bildchen bei. Herausgekommen ist quasi ein „Werbefilm“. In englischer Sprache. Wegen Internationalität und so… Also einen „commercial“ oder „advertising film“. Fortsetzung folgt…

Advertisements