Praias do Algarve

Wie beschrieben waren die Frau die ich heiraten musste und ich ausgeprägt frustriert darüber, dass wir auf unserem Weg entlang der spanischen Mittelmeerküste keinen annähernd pittoresk idyllischen Urlaubsort wie Burgau gefunden haben.

Joh, dann eben Algarve – hammer jedacht. Und nach mehr als 3.000 Kilometer Anreise fanden wir dann  wieder einmal Unterschlupf im Casa Grande. Zusätzlich sollten „unsere“ Strände für Erholung sorgen. Darunter zählen Figueras/ Furnas, Cordoama , Ingrina und Furnas, Cabanas Velha, oder eben auch Burgau.

Neu entdeckt haben wir für uns Praia Martinhal bei Sagres. So ca. 572,3 Meter lang, kleine Beach Bar, ein paar Dünen und wohltuend wenig Leute drum herum. Vor dem ein oder anderen frischen Lüftchen musste man sich schon mit Hilfe von „Steinwällen“ schützen, da sonst Sandstrahlgefahr lauerte…

Aber, nää, watt war ett widder schön. Rischtisch schön. Und eigentlich sollte ich diesen Beitrag nicht veröffentlichen oder Bilder zeigen. Am Ende kommen die Touris von der spanischen Mittelmeerküste noch rüber…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Heidi Wergen sagt:

    Boah, da will ich hin!

    Ich hab‘ schon mal meinen Freunden, Bekannten und Verwandten Bescheid gegeben, dass wir uns im kommenden Jahr alle in Burgau treffen. Das heißt -Deine Befürchtungen sind wahr geworden.
    dumm gelaufen – wie?

    liebe Grüße
    Heidi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s