Wem hilft´s?

am

Herr R. aus L. bei K., mir vertraut durch unsere temporär gemeinsam durchlebte Zeit in Sambia Ende der 80´ger Jahre, gab mir die Tage mal was zu lesen.

Beim Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) arbeitet ein Mann. Ein Politikwissenschaftler. In Abteilung III: Governance, Staatlichkeit und Sicherheit. Der Mann heißt Dr. Christian von Haldenwang. Und Herr Dr. Haldenwang hat einen sehr interessanten Beitrag zur Entwicklungspolitik verfasst. Naja, launisch kurzweilige Kolumne triffts wohl eher. Unbedingt lesenswert! Nicht nur für diejenigen unter uns, die mal Entwicklungshilfemäßig „draußen“ waren und sich auch heute noch um ganz praktische Entwicklungshilfe bemühen und „Nichtregierungsorganisationen“ (wie z.B. fair handeln e.V. und ewe e.V.) unterstützen.

Des Doktors Kolumne analysiert recht entwaffnend den Stand der Dinge in der Entwicklungspolitik. Unter der Überschrift „Die Rosenmontags-Kolumne: Wir liefern Entwicklung“ geht´s so schon mal los:

(…) Entwicklungspolitik war in der Vergangenheit immer ein bisschen so wie der rheinische Karneval: Im Eifer christlicher Nächstenliebe konnte man über das Maß zugeführter Liquidität schon mal den Überblick verlieren, und die Wirkung des eigenen Handelns verlor sich nach anfänglichem Wohlbefinden gerne im Nebel eingeschränkter Wahrnehmung. Daher haben nüchterne Köpfe die Budgethilfe erfunden. Sie ist gewissermaßen die protestantische Antwort auf das närrische Treiben der Entwicklungskarnevalisten. Statt Arm in Arm mit dem Partner fröhlich einer vermeintlich besseren Zukunft entgegenzuwanken, wird nun das Portemonnaie gezückt, man schaut dem Gegenüber ernst in die Augen und sagt: “Hier hast Du zehn Euro, aber versprich mir, dass Du damit keinen Quatsch machst!“ (…)

Neugierig? Interessiert? Hier dann mal der ganze Artikel (klick mal).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s