T-Hemd Trojaner

am

Da greift der gemeine Nazi gerne zu, wenn man ihm eine bedruckte Trikotage schenkt. Vor allem wenn dann noch „Hardcore Rebellen – National und Frei“ in großen Lettern darauf prangt. Rund 250 dieser Leibchen gab es für die Besucher/innen eines Rechtsrock Konzertes in Gera. Der NPD Landesverband nahm das auf den ersten Blick „szenetypische“ Geschenk gerne an. Verdacht schöpfte er nicht. Denn das generöse Geschenk kam von der Neonazi-Aussteiger-Initiative „Exit-Deutschland“. Wohl verbunden mit besten Grüßen zum Fest…

Schon einen Tag später (!) fiel einigen Beschenkten auf, dass sich der Aufdruck nach der Wäsche wie von Geisterhand veränderte. Ne´ neue „Mässätsch“ wurde sichtbar:  „Was Dein T-Shirt kann, kannst Du auch – Wir helfen Dir Dich vom Rechtsextremismus zu lösen“.

Screenshot Süddeutsche Zeitung 09.08.2011

Wie im Artikel der Süddeutschen Zeitung vom 09.08.2011 zu lesen war, hatten die Initiatoren professionelle Unterstützung einer Marketing Firma aus Hamburg. Aus verständlichen Gründen kann die mit der Aktion jetzt keine Eigenwerbung  betreiben. Daher von mir von hier aus an alle, die an dieser kreativen und humorvollen Propaganda gegen Rechts beteiligt waren, meinen aller herzlichsten Glückwunsch!

Joh, und eins muss man sagen: sauber sind die Rechten! Das verschwitzte Hemd direkt nach Konzertende in die Wäsche. Vorbildlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s