Wasser ist ein Menschrecht!

am

Water_DEbg

Es geht ja schon eine Weile um, das Thema Wasserprivatisierung, die die EU voran treibt. Ein Bericht des Politmagazins Monitor gibt hier genauso Auskunft, wie Pelzig in der ZDF Sendung „Neues aus der Anstalt“ am 22.01.2013.

Das eine Privatisierung massive negative Folgen für die Gesellschaft haben kann, zeigen z.B. Entwicklungen in Portugal, wo Wasserfirmen den Markt bestimmen und Preisexplosionen von über 400 % folgten! Griechenland ist wohl als nächstes dran. Durch die Privatisierung wird der Wasserpreis zukünftig vom Börsenkurs abhängen, Wasser wird Handelsware von Großkonzernen.

Eine Unterschriftenaktion, die von Bürgerausschüssen, Organisationen und Nationalen Kontaktpersonen unterstützt wird, will sich dieser Entwicklung entgegen stellen. Bis Mitte Januar werden 1.000.000 Stimmen für eine Petition benötigt, damit die EU sich hierzu erklären muss. Hier ein Kurzfilm von Verdi auf YouTube.

Joh, und eine Million Unterschriften sollten doch wohl kein Problem sein. Schließlich gibt es aktuell Ereignisse mit #Aufschrei und Zuschauerrekorden, deren Priorität ich im Hinblick auf die geplante Wasserprivatisierung eher nachrangig betrachte…

Ihr könnt ja mal gucken, ob ihr hier auch ein Zeichen setzen wollt.

(Danke H.P. für deinen Hinweis!)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s