Unlucky

Tja, das mit „Lucky“, dem Conny ihr Pony, war ein Facebook Post vom Pferd. Also eine Ente zum 1. April. Das Pauli sein Frau an der Algarve vor vielen Jahren mal auf der „Horse Shoe Ranch“ geritten ist, stimmte schon. Das war 2002 und der Betreiber hieß seinerzeit Heinz (den Nachnamen habe ich heute nicht…

Infos für wenn ett knallt

„Mit dieser Broschüre wollen wir für die Menschen in unserer Region Informationen bereitstellen, die auf den Schutz der Bevölkerung im Falle eines schweren Ereignisses im Kernkraftwerk Tihange (B) ausgerichtet sind.“ So beginnt das Vorwort der Infobroschüre, die jetzt von Stadt und StädteRegion Aachen sowie den Kreisen Düren, Euskirchen und Heinsberg herausgegeben wurde. Sie beinhaltet kurz…

Fitness Nötigung

Die postweihnachtlichen Fitness- und Gewichtsfakten halten sich auch Anfang März noch hartnäckig um mein schweres Knochenskelett. Nun führte mir jüngst Pauli sein Schwester eine kleine Uhr vor, die neben Uhrzeit und Datum auch ihre täglichen Schritte und den mutmaßlichen Kalorienverbrauch, angeblich sogar die Schlafqualität permanent aufzeichnet und dokumentiert. Auf dem Tablet wird dann sichtbar, ob…

Geschichte aktuell

Anläßlich der Wahl zum neuen Bundespräsidenten in der Bundesversammlung am 12.02.2017, hält Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert eine – wie ich finde – sehr beeindruckende Rede. Es ging viel um unsere Geschichte. Und um den selbstkritischen Blick auf Verstößen gegen Werte sozialen, gesellschaftlichen Miteinanders in der Vergangenheit, die unsere heutige Wertegemeinschaft begründet. Werte, die es…

Alternative Fakten

Völlig unwichtige Mitteilung in eigener Sache: Seit Anbeginn von http://www.pauliseinblog.de habe ich den Untertitel „gefundenes fressen für die welt“ genutzt. Niemals hätte ich diesen kreativen redaktionellen Zusatz ändern wollen. Ich fand den pfiffig. Doch in Anerkennung der besonderen rethorischen Leistung von US Präsident Trump Beraterin Kellyanne Conway, ändere ich den Untertitel mit sofortiger Wirkung in:…

panamericana.de

Es war einmal ein Tag im Frühjahr 2016. Da führte ich ein Businessgespräch mit dem CEO der AIXhibit AG, dem liiiiiieben Herrn Kollewe. Nach vollumfänglicher Abwicklung aller geschäftlichen Angelegenheiten lud mich der Herr ein, doch mal sein englisches Gefährt in Augenschein zu nehmen. Sicher auch mit dem Hintergedanken, Geschmack an „El Gordo“ zu bekommen. Schließlich…